Geänderte Anmeldung an den Rechnern in der Mediothek

Aufgrund von Systemumstellungen ändert sich ab sofort die Anmeldung an den Rechnern auf der linken Seite des unteren Lesesaals (Mediothek). Die Anmeldung läuft über den Bibliotheksausweis (Hobsy-Karte). Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Information im unteren Lesesaals oder an die Leihstelle.

PC-Arbeitsplätze länger nutzbar

Bisher war die Nutzung der PC-Arbeitsplätze im rechten Bereich des unteren Lesesaals auf vier Stunden pro Tag begrenzt. Ab sofort fällt diese Beschränkung weg. Wir bitten Sie, die PC-Arbeitsplätze nicht über längere Zeit zu reservieren. Um das faire Miteinander zu unterstützen, werden wir in den nächsten Wochen Pausenscheiben einführen. Wir wünschen Ihnen eine gute Arbeitsatmosphäre!

Zeitschriftenleseecke

Gemütliche Leseecke im unteren Lesesaal

Wir haben im unteren Lesesaal eine gemütliche Nische zum ruhigen Lesen in den dort ausliegenden Zeitschriften wie z. B. Ärzteblatt, Spiegel, C‘t eingerichtet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kurzfristige Schließung des unteren Lesesaales

Wegen vorbereitender Arbeiten zur Einrichtung eines neuen Schulungsraumes und zusätzlicher Arbeitsplätze schließen wir am Sonntag, den 23. März 2014 den unteren Lesesaal mit Ausnahme der Mediothek bereits ab 16 Uhr.

E-Book des Monats

Fallbuch Chirurgie / Stefan Eisoldt. 3. Aufl. Thieme, 2010 Das Fallbuch Chirurgie vermittelt in 140 verschiedenen Kasuistiken aus Unfall-, Viszeral-, Neuro-, Kinder-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie Beispielen rund um perioperative Probleme, Infektionen und chirurgische Notfälle viel allgemeinchirurgisches Wissen.

eduroam jetzt auch an der MHH

Ab sofort steht der weltweite Roaming-Service im Wissenschaftsnetz auch an der MHH zur Verfügung. Damit können an der MHH registierte Nutzer z.B. auf Reisen über das WLAN anderer Teilnehmereinrichtungen das Internet nutzen. Das Zimt informiert über das genaue Vorgehen.

Facharbeiten-Recherche in der MHH-Bibliothek?

Die Bestände der MHH-Bibliothek sind primär auf die Bedürfnisse der Studierenden und wissenschaftlich Arbeitenden ausgerichtet. Trotzdem finden auch Schüler auf der Suche nach Literatur für ihre Facharbeiten hier zahlreiche für sie verwertbare Infomationen. Allerdings ist die Recherche in hoch spezialiserten Beständen nach Fragestellungen, die dem Einstieg in das wissenschaftliche Arbeiten dienen, nicht intuitiv leistbar. Eine … Weiterlesen

DFG finanziert zum drittenmal Open-Access-Publikationsgebühren

Die MHH erhält von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erneut Mittel zur Unterstützung von Autoren, die ihre Aufsätze in frei zugänglichen Open-Access-Zeitschriften veröffentlichen wollen. Damit können die Forschungsergebnisse sofort nach Erscheinen von jedem entgeltfrei gelesen und ausgedruckt werden. Die Zeitschrift muss ein Peer-Review-Verfahren durchlaufen und darf nicht mehr gedruckt erscheinen. Wenn die Kosten eines solchen Open-Access-Aufsatzes … Weiterlesen

Teilnehmer gesucht!

Die ISPI-Studie sucht nach weiteren MHH-Studierenden zur Teilnahme an einer bundesweiten Online-Befragung zu Einstellungen und dem Konsum von Alkohol und weiteren Substanzen. Der Fragebogen ist freigeschaltet und erreichbar unter:https://www.ispi-studie.de

60 zusätzliche Semesterschließfächer

Ab sofort stehen in der Eingangshalle der Bibliothek für Sie 60 zusätzliche Semesterschließfächer zur Verfügung. Die Schlüssel können Sie an der Leihstelle für ein Semester entleihen.

  • V.i.S.d.P. Dr. A. Felsch-Klotz

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.