RefWorks 2.0

Die Installation der neuen RefWorks Oberfläche lässt noch etwas auf sich warten. Die derzeitige beta-Version ist noch immer fehlerbehaftet und überraschte die Progammierer wohl mit einigen unerwarteten Schwierigkeiten. Die derzeitige Zeitplanung sieht jetzt einen Release zum Ende des Jahres 2010 vor. Die alte Oberfläche „RefWorks Classics“ wird bis Mitte 2010 dann noch parallel zur Verfügung stehen. In RefWorks 2.0 stehen insbesondere noch einige Komponenten wie RefShare sowie der Ausgabestilmanager gar nicht zur Verfügung. Dafür existiert bereits eine deutsche Version der neuen Oberfläche.
Eine neue Write-N-Cite Onberfläche wird erst später im Jahr 2011 zur Verfügung stehen. Bis dahin kann natürlich mit der derzeitgen Version weitergearbeitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • V.i.S.d.P. Dr. K. Hartmann

%d Bloggern gefällt das: