E-Journals und E-Books überregional frei für alle!

– ein Gastbeitrag von Anne Lerch, ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften (Köln/Bonn)

ZB MED CC BY-ND 4.0

Kennen Sie schon das Fernzugriff-Angebot von ZB MED[1] in Köln/Bonn? Hier werden Lizenzen auf E-Books und E-Journals abgeschlossen, auf die alle interessierten Nutzer:innen (mit Wohnsitz in Deutschland) nach Anmeldung bei ZB MED von überall her frei zugreifen können. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail und ist kostenfrei.

Das Portfolio umfasst derzeit fünf umfangreiche E-Book-Sammlungen und Zeitschriften-Pakete von 17 Verlagen, d.h. es werden derzeit ca. 15.000 E-Books und mehr als 4.100 E-Journals im Fernzugriff angeboten. Das inhaltliche Spektrum ist sehr breit gefächert: Neben dem Schwerpunkt Humanmedizin finden Sie hier z.B. Zahnmedizin, Gesundheitswesen, Molekularbiologie, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften. Unser Fokus liegt auf der Spezialliteratur, Sie finden bei uns aber auch Basiswerke.

Sollten Sie Literatur bei uns vermissen, können Sie uns auch gerne einen Anschaffungsvorschlag machen: https://www.livivo.de/app/misc/suggest?LANGUAGE=de

Was spricht also für eine Anmeldung bei uns? – Wir möchten bei der Literaturversorgung dort unterstützend tätig werden, wo Sie in Ihrer Heimatbibliothek nicht fündig werden und die von Ihnen benötigte Literatur auch nicht beschafft werden kann.

ZB MED ist derzeit die einzige Infrastruktureinrichtung, die allen Nutzer:innen mit einem Wohnsitz in Deutschland institutionsunabhängig ihren E-Content (E-Books und E-Journals) über den Fernzugriff anbietet.

Probieren Sie unser Fernzugriff-Angebot doch gerne einfach mal aus! Die Registrierung funktioniert ganz einfach: Das Anmeldeformular wird von der ZB MED-Website heruntergeladen, ausgefüllt und zusammen mit einer Kopie/einem Foto des erforderlichen Ausweisdokuments per E-Mail an unsere Ausleihe gesendet, die daraufhin die Ausweisdaten generiert und wiederum per E-Mail an die Antragsteller:innen sendet. Dieser virtuelle Benutzungsausweis für den Fernzugriff ist kostenfrei und steht in der Regel nach 24 Stunden zur Verfügung.

Alle wichtigen Infos zur Fernzugriff-Anmeldung, zum Portfolio und Kontaktadressen finden Sie hier:

https://www.zbmed.de/recherchieren/e-books-und-e-journals/fernzugriff/

Aber wir bieten auch noch viele weitere Services an, die überregional nutzbar sind.

Am bekanntesten ist hier vermutlich unsere Suchmaschine LIVIVO, die neben unserem eigenen Bestand auch zahlreiche andere Literaturdatenbanken beinhaltet und damit eine umfassende Literaturrecherche in den Lebenswissenschaften ermöglicht: www.livivo.de

Darüber hinaus unterstützen wir Sie mit hilfreichen Tipps, Infos und weiteren Angeboten bei allen Aspekten rund ums wissenschaftliche Arbeiten – von der Open-Access-Publikation über Fragen zur guten wissenschaftlichen Praxis bis zur Einführung von elektronischen Laborbüchern.

Nähere Infos dazu finden Sie hier: https://darum.zbmed.de/ oder auf unseren Websites: www.zbmed.de und www.publisso.de

Zögern Sie nicht, uns anzusprechen, falls Sie noch Fragen haben!


[1] ZB MED ist die zentrale Bibliothek in Deutschland für Medizin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: